Home | Itineraries of taste

Willkommen

Gourmet? Forschergeist? Hier sind Sie am richtigen Ort. Wo immer Sie sich befinden, lassen Sie sich von San Pellegrinos Entdeckungsreise durch kulinarische Genüsse, Mode und Design inspirieren und beginnen Sie Ihre eigene Reise.
Hier

Bestimmen Sie das Erlebnis

JETZT WÄHLEN

Food

Stil

design

Unsere

KULINARISCHEN REISEFÜHRER

AUSGESUCHTE HIGHLIGHTS FÜR FEINSCHMECKER

FOOD EXPERIENCE
STREETFOOD

Die ungewöhnlichsten Orte für ein Gourmet-Essen

Abenteuerlich speisen bedeutete einst, potentiell tödlichen Kugelfisch zu essen

........................

Mehr erfahren

STYLE EXPERIENCE
STREET STYLE

Storyteller Design: Das Design erzählt

Worte, die wir gerne lesen und hören. In Büchern verstreute Worte, die unsere Zimmer beleben. In

........................

Mehr erfahren

DESIGN EXPERIENCE
STREET DESIGN

Der Hygge-Faktor. Wenn Design glücklich macht

Die Dänen gelten als glücklich. Das soll am Hygge-Faktor liegen. Was das ist? Ein Gemütszustand

........................

Mehr erfahren

 

Blog

Autoren

Unsere Feinschmecker

KITCHENMATE

Erfahrungsgemäß spielen sich die spannendsten Geschichten in der Küche ab und die besten Gespräche ergeben sich am Tisch, bei einem guten gemeinsamen Essen. Unsere Leidenschaft für gutes Essen, das gemeinsame Kochen und die Geschichten hinter...

Gewinnen Sie eine
Reise zu einer kulinarischen
Hauptstadt Europas Mitmachen

Reisen

STÄDTEFÜHRER

LOKALE SPEZIALITÄTEN ENTDECKEN

KREOLISCH MACHT AUF FUSION

In vielen Städten der Welt ist Fusion-Küche ein Synonym für die gastronomischen Exzesse des einundzwanzigsten Jahrhunderts geworden: siehe New York

Mehr erfahren

taste guide
taxonomy/term/63

Secrets of taste

EINBLICKE

GEHEIMNISSE DES GESCHMACKS

SPANNENDE GESCHICHTEN ZU DEN BELIEBTESTEN ZUTATEN

Think of South American cuisine and razor clams are not likely to be the first thing that will spring to mind – especially when the continent’s litany of colourful street food, grilled meats, stews, salads and soups are so well-­‐known. But the region’s seafood and, in particular, its razor clams –“navajas” or “navajuelas” in Spanish-­‐speaking countries – are one of continent’s best-­‐kept secrets.

Im Jahr 1868 kippte die britisch-australische Gärtnerin Maria Ann Smith die letzten von ein paar Äpfeln aus, die sie aus Sydney zurückgebracht hatte. Später sah sie einen kleinen Sämling unter dem Kompost wachsen und hegte und pflegte ihn. Als der kleine Baum schließlich Früchte trug, war ihr Geschmack - trotz der wachsartigen, leuchtend grünen Haut - süß und saftig und überzeugte jeden, der sie kostete, sofort: die Geburtsstunde des weltberühmten Granny Smith Apfels.

Im Jahr 1984 sendete die Australian Tourism Commission einen TV-Spot mit dem Komiker und Schauspieler Paul Hogan, der ein paar Jahre später mit dem Film Crocodile Dundee berühmt werden sollte. In der Werbung – speziell für ein amerikanisches Publikum kreiert, um ihnen einen Besuch in Down Under schmackhaft zu machen – steht Hogan an einem Grill mit dem berühmten Sydney Opera House im Hintergrund. Er hält eine Riesengarnele in die Höhe, schaut in die Kamera und sagt: „Come and say G’day. I'll slip an extra shrimp on the barbie for you.“ (Kommt und sagt Hallo.

„Die Schnapsbrenner haben einen Weg gefunden, den Gaumen der Armen zu treffen, durch ihre neugefertigte Wassermixtur mit dem Namen Geneva, so dass die normalen Leute nicht mehr den französischen Brandy wertschätzen wie sonst und ihn noch nicht einmal begehren.“ So schrieb der Autor von Robinson Crusoe, Daniel Defoe, im Jahre 1726.

Kulinarische Wurzeln

Geschichten von Feinschmeckern

Es war einmal ein Happen …

Dame Nelly Melba

Oper ist eine so extravagante Angelegenheit, dass die Verbindung mit einer ebenso extravaganten Küche keine Überraschung ist. Tournedos Rossini, zum Beispiel, ein Gericht aus Steak und Trüffeln soll nach dem Komponisten von Der Barbier von Sevilla benannt worden sein.

Dame Nelly Melba

Gewinnen Sie eine
Reise zu einer kulinarischen
Hauptstadt Europas Mitmachen
X